Skip to content

Datenschutzerklärung

Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen jederzeit überprüfen und aktualisieren.

  1. Zweck dieser Datenschutzerklärung
    Jede Person hat einen gesetzlich geschützten Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer Personendaten. Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Eine betroffene Person ist eine Person, über die Personendaten bearbeitet werden. Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Personendaten, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Aufbewahren, Bekanntgeben, Beschaffen, Löschen, Speichern, Verändern, Vernichten und Verwenden von Personendaten.Diese Datenschutzerklärung dient dazu, den Webseitenbenützer, nachfolgend «Nutzer [1]», über die Bearbeitung seiner Personendaten auf dieser Webseite, insbesondere über die Bearbeitungszwecke, Rechtsgrundlagen, den Umfang der Bearbeitung, Empfänger, Speicherfristen sowie seine Rechte zu informieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer sich mit der Erhebung, Bearbeitung und Nutzung von Daten gemäss der nachfolgenden Beschreibung einverstanden.
  2. Verantwortliche Stelle / Kontaktangaben
    Rechtlich verantwortlich bzw. Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetzgebung für die Bearbeitung von Personendaten auf dieser Webseite ist das im Impressum der Webseite mit Kontaktangaben aufgeführte Unternehmen.Der Nutzer kann den Verantwortlichen bei Datenschutzanliegen schriftlich über folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: bern@expresspersonal.ch
  3. Bearbeitungszweck
    Diese Webseite dient dazu, dem Nutzer Informationen über den Verantwortlichen und dessen Tätigkeit zur Verfügung zu stellen und soweit mit Portalfunktion versehen um über das Internet Informationen mit dem Verantwortlichen auszutauschen und Geschäfte abzuwickeln. Sie dient wo nicht ausdrücklich anders deklariert nicht dazu, gezielt Personendaten des Nutzers (nachfolgend «Nutzerdaten») zu sammeln und personenspezifisch zu anderen Zwecken auszuwerten oder an Dritte weiterzuleiten.Die Bearbeitung von Nutzerdaten via Webseite hat vor diesem Hintergrund zum Zweck, ihm einen technisch möglichst reibungslosen Zugang zu den entsprechenden Informationen und Dienstleistungen zu gewähren und ein ansprechendes Nutzererlebnis zu bieten.
  4. Rechtsgrundlagen
    Die Bearbeitung von Nutzerdaten im Zusammenhang mit dieser Webseite unterliegt dem schweizerischen Datenschutzgesetz DSG. [2]Im Falle von Drittdiensten, welche Nutzerdaten ausserhalb der Schweiz bearbeiten, sind je nach Umständen ausländische Datenschutzgesetzgebungen anwendbar, im Gebiet der EU/ des EWR namentlich die EU-DSGVO. Dies wird in den in dieser Datenschutzerklärung enthaltenen Beschrieben der Drittdienste entsprechend erwähnt.
  5. Grundsätze der Datenbearbeitung
    Nutzerdaten werden vom Verantwortlichen im Einklang unter anderen mit folgenden gesetzlichen Grundsätzen bearbeitet:
    • Die Bearbeitung erfolgt nach Treu und Glauben und muss verhältnismässig sein;
    • Die Bearbeitung erfolgt nur zu den für den Nutzer erkennbaren Zwecken und nur soweit mit diesen Zwecken vereinbar;
    • Die Daten werden vernichtet oder anonymisiert, sobald ihre Bearbeitung nicht mehr erforderlich ist und solange keine gesetzlich vorgesehenen Ausnahmegründe vorliegen;
    • Erkennbar unvollständige oder unrichtige Daten werden berichtigt oder gelöscht;
    • Einwilligungen des Nutzers in Datenbearbeitungen sind nur gültig sofern nach angemessener Information freiwillig erteilt;
    • Die Grundsätze «Privacy bei Design» und «Privacy bei Default» werden beachtet.
  6. Umfang der Datenbearbeitung
    Der Nutzer kann im Regelfall alle Seiten dieser Internetpräsenz aufrufen, ohne Angaben über seine Person zu machen.Ausnahmen bilden Webseitenbereiche und -dienste, die den Namen, die Anschrift oder sonstige Nutzerdaten zweckbedingt benötigen, wie etwa nur mittels Login zugängliche digitale Dienstleistungsportale. S. dazu unten, Nutzerkonto.Der Verantwortliche behält sich vor, für statistische Zwecke beschränkte Aufzeichnungen über die Benutzung der Website aufzubewahren (beispielsweise um festzustellen, an welchen Tagen besonders viele Zugriffe stattfinden oder welche Angebote genutzt werden), wobei Zugriffsdaten in einem Logfile gespeichert werden, welche verwendet werden könnten, um den Nutzer zu identifizieren. führen können. Es werden dabei konkret folgende Daten erfasst: IP-Adresse des Nutzers (diese wird jedoch automatisch anonymisiert, bevor sie gespeichert wird), Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name der aufgerufenen Datei, Zugriffsstatus (erfolgt, teilweise erfolgt, nicht erfolgt usw.), Seite, von der aus der Zugriff erfolgte, Verwendeter Webbrowser, Verwendetes Betriebssystem

    Diese Daten werden in den Logfiles des IT-Systems des Verantwortlichen gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Die Erfassung dieser Daten durch das System ist notwendig, um die Informationsübermittlung der Website an das Gerät des Nutzers zu ermöglichen. Zudem dienen diese Daten dem Verantwortlichen zur Optimierung der Website, zur Gewährleistung der Systemsicherheit sowie zur Verhinderung von Missbrauch (z.B. durch automatisierte Massenabfragen, Spam, etc.).Infolge der Anonymisierung der IP-Adresse werden Rückschlüsse auf bestimmte Nutzer verunmöglicht. Die nutzerspezifische IP-Adresse wird somit nicht mit anderen Daten zusammengeführt und eine personenbezogene Auswertung ist somit nicht möglich bzw. findet nicht statt.Der Zugriff auf die Nutzerdaten ist nur wenigen – vom Verantwortlichen besonders befugten und vertraglich zur Vertraulichkeit verpflichteten – Personen möglich, die mit der technischen Betreuung der geschützten Server befasst sind.

    Kontaktformular
    Wenn der Nutzer dem Verantwortlichen per Kontaktformular Anfragen zukommen lässt, werden seine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Einwilligung des Nutzers weitergegeben.

    Newsletterdaten
    Wenn der Nutzer den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, werden von ihm eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche die Überprüfung gestatten, dass er der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse ist und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Diese Daten werden ausschliesslich für den Versand der angeforderten Informationen verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kann der Nutzer jederzeit widerrufen, etwa über den «Austragen-Link» im Newsletter.

    Kommentarfunktion auf dieser Website
    Für die Kommentarfunktion auf der Website werden neben dem Kommentar des Nutzers auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, der E-Mail-Adresse des Nutzers und, wenn der Nutzer nicht anonym postet, der von ihm gewählte Nutzername gespeichert. Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da Kommentare durch den Webseitenbetreiber nicht vor der Freischaltung geprüft werden, benötigt der Verantwortliche diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen gegen den Verfasser vorgehen zu können. Der Nutzer kann nach einer Anmeldung auch Kommentare abonnieren. Er erhält eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob er der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse ist. Er kann diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

    Bestellabwicklung im Online-Shop mit Kundenkonto
    Der Verantwortliche bearbeitet die Nutzerdaten im Rahmen der Bestellvorgänge in seinem Onlineshop, um den Nutzern die Auswahl und die Bestellung der gewählten Produkte und Leistungen, sowie deren Bezahlung und Zustellung, bzw. Ausführung zu ermöglichen.Zu den bearbeiteten Daten gehören Stammdaten (Bestandsdaten), Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten und zu den von der Bearbeitung betroffenen Personen gehören Kunden, Interessenten und sonstige Geschäftspartner. Die Bearbeitung erfolgt zum Zweck der Erbringung von Vertragsleistungen im Rahmen des Betriebs eines Onlineshops, Abrechnung, Auslieferung und der Kundenservices. Hierbei setzen wir Session Cookies, z.B. für die Speicherung des Warenkorb-Inhalts und permanente Cookies, z.B. für die Speicherung des Login-Status ein.Die als erforderlich gekennzeichneten Angaben sind zur Begründung und Erfüllung des Vertrages erforderlich. Die Daten werden gegenüber Dritten nur im Rahmen der Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und Pflichten offenbart. Die Daten werden in Drittländern nur dann bearbeitet, wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist (z.B. auf Kundenwunsch bei Auslieferung oder Zahlung).

    Zahlungsverkehr via Webseite
    Via Webseite getätigte Kreditkartenzahlungen werden über Saferpay (Worldline AG) abgewickelt und werden mit SSL-Technologie verschlüsselt. Wordline bearbeitet die Nutzerdaten im Auftrag des Verantwortlichen im Zusammenhang mit den vom Nutzer getätigten Zahlungen. Die Nutzerdaten werden nur zur Bearbeitung der Zahlungsanweisung des Nutzers verwendet und keinem Dritten ausser den Finanzinstituten, die für die jeweilige Zahlungsart zuständig sind, zur Verfügung gestellt. „Worldline“ bzw. „Saferpay“ kann auf dem Kreditkarten- oder Kontoauszug des Nutzers in Zusammenhang mit seiner Bestellung beim Verantwortlichen erscheinen.

    Sonstige vertragliche Leistungen
    Der Verantwortliche bearbeitet Nutzerdaten wie auch Daten anderer Vertragspartner und Interessenten sowie anderer Auftraggeber, Kunden, Mandanten, Klienten oder Vertragspartner (einheitlich bezeichnet als «Vertragspartner»), um ihnen gegenüber seine vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei bearbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Bearbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis.Zu den bearbeiteten Daten gehören die Stammdaten der Vertragspartner (z.B. Namen und Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mailadressen und Telefonnummern) sowie Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Vertragsinhalte, vertragliche Kommunikation, Namen von Kontaktpersonen) und Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen Zahlungshistorie).Besonders schützenswerte Nutzerdaten bearbeitet der Verantwortliche grundsätzlich nicht, ausser wenn diese Bestandteile einer beauftragten oder vertragsgemässen Bearbeitung sind.Der Verantwortliche bearbeitet Daten, die zur Begründung und Erfüllung der vertraglichen Leistungen erforderlich sind und weist auf die Erforderlichkeit der Angabe, sofern diese für die Vertragspartner nicht evident ist, hin. Eine Offenlegung an externe Personen oder Unternehmen erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Vertrags erforderlich ist. Bei der Bearbeitung der dem Verantwortlichen im Rahmen eines Auftrags überlassenen Daten, handelt er entsprechend den Weisungen der Auftraggeber sowie der gesetzlichen Vorgaben.

    Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung
    Der Verantwortlich bearbeitet Nutzerdaten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie der Organisation seines Betriebs, der Finanzbuchhaltung und der Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei bearbeitet er dieselben Daten, die er im Rahmen der Erbringung seiner vertraglichen Leistungen bearbeitet. Von der Bearbeitung sind Nutzer wie auch sonstige Kunden, Interessenten und Geschäftspartner und Websitebesucher. Der Zweck und das Interesse an der Bearbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung der Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung der Aufgaben und Erbringung der Leistungen des Verantwortlichen dienen. Der Verantwortliche offenbart oder übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, an Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie an weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister.Ferner speichert der Verantwortliche auf Grundlage seiner betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichert er aus geschäftlichen Interessen grundsätzlich dauerhaft.
  7. Dienstleistungsportale / Nutzerkonto
    Nutzer dieser Webseite können je nach enthaltenem Modul ein Nutzerkonto bzw. Login anlegen, indem sie die via Webseite bezogenen Dienstleistungen verwalten können. Im Rahmen der Registrierung werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt.Die im Rahmen des Dienstleistungsportals und des damit verbundenen Nutzerkontos erfassten Personendaten werden nur zu den vom Verantwortlichen im Rahmen des Zugriffs auf die Webseitenbereiche und –dienste, z.B. in Form von zusätzlichen Datenschutzbestimmungen, angegebenen bzw. sich erkennbar aus dem Inhalt des entsprechenden Webseitenbereichs oder –dienstes ergebenden Zwecken verwendet und gespeichert.Die Nutzerkonten sind nicht öffentlich und können von Suchmaschinen nicht indexiert werden. Durch Angabe der persönlichen Profil-Daten (z.B. E-Mail-Adresse/Mobilenummer und Passwort) hat der Nutzer Zugang zu den eigenen erfassten und gespeicherten Daten und kann diese jederzeit selbstständig ergänzen, verändern oder löschen. Wenn der Nutzer sein Nutzerkonto gekündigt haben, werden seine Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht, vorbehaltlich deren Aufbewahrung ist aus Gründen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten oder überwiegender Interessen des Verantwortlichen notwendig. Es obliegt den Nutzern, ihre im Nutzerkonto liegenden Daten im Falle der Kündigung des Nutzerkontos für sich zu sichern. Der Verantwortliche ist im Falle der Kündigung des Nutzerkontos berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.

    Im Rahmen der Registrierung und erneuter Anmeldungen sowie Inanspruchnahme der Onlinedienste des Verantwortlichen, zeichnet dieser die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung auf. Die Speicherung der entsprechenden Nutzerdaten erfolgt auf Grundlage der berechtigten Interessen des Verantwortlichen als auch des Nutzers am Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht, ausser sie ist zur Verfolgung von Rechtsansprüchen des Verantwortlichen im Hinblick auf missbräuchliches oder rechtswidriges Verhalten des Nutzers erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung.
  8. Aufbewahrung / Archivierung
    Eine allgemeine Pflicht des Verantwortlichen zur Aufbewahrung von Nutzerdaten besteht nicht. Es ist primär Sache des Nutzers, die für ihn relevanten Daten verfügbar zu halten und allenfalls zu archivieren.Der Verantwortliche löscht die Nutzerdaten sobald deren Aufbewahrung für die Erfüllung des Bearbeitungszwecks nicht mehr erforderlich ist, spätestens jedoch nach zehn Jahren, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder überwiegende Interessen des Verantwortlichen eine längere Aufbewahrung erfordern.Die im Rahmen von Bestellungen im Online-Shop erhobenen Nutzerdaten speichert der Verantwortliche nach Ausführung, Abrechnung und Bezahlung einer Bestellung noch in seinen Buchhaltungssystemen, solange er hierzu aufgrund steuerlicher, handelsrechtlicher oder sonstiger Vorschriften verpflichtet ist. In der Regel werden solche Daten aufgrund der gesetzlichen Vorschriften während 10 Jahren nach dem Vorgang, bei wiederholten Vorgängen des gleichen Nutzers 10 Jahre nach dem letzten Vorgang, aufbewahrt.
  9. Vertraulichkeit / Bekanntgabe an Dritte
    Soweit in diesen Datenschutzbestimmungen nicht ausdrücklich erwähnt, wie etwa im Bereich der Datenbearbeitung durch Auftragnehmer oder im Bereich der Drittdienste, oder soweit nicht in erkennbarer Weise zweckbedingt zur Weitergabe bestimmt, werden Nutzerdaten vertraulich behandelt und werden keine Nutzerdaten an Dritte weitergegeben oder an Dritte für deren eigene Zwecke veräussert. Ausgenommen davon sind gesetzlich zwingend vorgesehene Weitergaben an Dritte, z.B. infolge behördlicher oder gerichtlicher Anordnung.
  10. Bekanntgabe ins Ausland
    Die Daten der Webseite, inklusive Nutzerdaten, werden auf geschützten Servern in der Schweiz oder in Staaten der EU/ des EWR gespeichert und bearbeitet. Es erfolgt sofern nicht ausdrücklich im Rahmen der vorliegenden Datenschutzerklärung, insbesondere im Bereich Drittdienste, angegeben, keine Weitergabe von Nutzerdaten in Länder ausserhalb der EU / des EWR.

    Hinweis betreffend Datenübermittlungen in die USA (Vereinigte Staaten von Amerika)
    Der Verantwortlich weist darauf hin, dass in Fällen in welchen Daten in die USA übermittelt werden das Risiko der Einsichtnahme durch US-Behörden nach US-Recht besteht. Dies geschieht ohne Differenzierung, Einschränkung oder Ausnahme anhand der verfolgten Ziele und ohne ein objektives Kriterium, das es ermöglicht, den Zugang der US-Behörden zu den Daten und deren spätere Nutzung auf ganz bestimmte, strikt begrenzte Zwecke zu beschränken, die mit dem Zugang zu diesen Daten als auch mit deren Nutzung verbundenen Eingriffe zu rechtfertigen vermögen. Ausserdem weisen wir Sie darauf hin, dass in den USA für die betroffenen Personen aus der Schweiz keine zur Situation nach DSG vergleichbaren Rechtsbehelfe vorliegen, die es erlauben würden, Zugang zu den betreffenden Daten zu erhalten und deren Berichtigung oder Löschung zu erwirken, resp. kein wirksamer gerichtlicher Rechtsschutz gegen generelle Zugriffsrechte von US-Behörden vorliegt. Wir weisen den Nutzer explizit auf diese Rechts- und Sachlage hin, um eine entsprechend informierte Entscheidung zur Einwilligung in die Bearbeitung seiner Daten in den USA zu treffen.
  11. Datenbearbeitung durch Beauftragte
    Der Verantwortliche ist berechtigt, Personendaten des Nutzers durch vertraglich gebundene externe Dienstleister bzw. Beauftragte bearbeiten zu lassen. Diese müssen jedoch gesetzlich oder vertraglich in gleichem Masse wie der Verantwortliche zur Einhaltung des Datenschutzgesetzes und der Vertraulichkeit verpflichtet sein. Sie dürfen die Nutzerdaten nicht in weiterem Umfang bearbeiten als dies der Verantwortliche selbst tun dürfte. Der Verantwortliche ist zudem verpflichtet, sich regelmässig zu vergewissern, dass die eingesetzten Auftragsdatenbearbeiter in der Lage sind, die Datensicherheit zu gewährleisten.Eine aktuelle Liste der vom Verantwortlichen für die Zwecke des Betriebs der Webseite eingesetzten Auftragsdatenbearbeiter sowie des Umfangs der von den Auftragsbearbeitern vorgenommenen Bearbeitung von Personendaten werden dem Nutzer auf Verlangen und soweit nicht überwiegende Interessen entgegenstehen vom Verantwortlichen vorgelegt.
  12. Datensicherheit (TOM)
    Zur Sicherstellung der Datensicherheit werden vom Verantwortlichen und seinen Beauftragten technische und organisatorische Massnahmen (TOM) nach dem aktuellen Stand der Technik eingesetzt. Auf Verlangen und sofern dadurch nicht die Datensicherheit für andere Nutzer gefährdet wird, gibt der Verantwortliche dem Nutzer nähere Auskunft zu den getroffenen TOM.Diese Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die der Nutzer an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-/TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL bzw. TLS Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass Informationen oder persönliche Daten, die nutzerseitig mittels unverschlüsselter Online-Formulare, E-Mails oder FTP-Uploads übermittelt werden, nicht von Unberechtigten eingesehen oder verändert werden könnten. Eine solche Übermittlung erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr des Nutzers und ohne jegliche Gewährleistung des Verantwortlichen.
  13. Einsatz von Cookies
    Diese Website verwendet Cookies. Das sind kleine Dateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden, um seinen Webseiten-Besuch und seine aus der Nutzung der Website ersichtlichen Präferenzen zu verfolgen. Cookies zeigen auf, wie Nutzer auf der Webseite navigieren, und können auch dazu dienen, Einstellungen des Nutzers zwischen Besuchen zu speichern. Cookies werden auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert und von diesem an die Webseite übermittelt.Gewisse der auf der Webseite des Verantwortlichen eingesetzten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende des Besuchs des Nutzers automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert bis er diese löscht. Diese Cookies ermöglichen es dem Verantwortlichen, den Nutzer beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie enthält eine Identifikationsnummer, mit der der Verantwortliche das Abfragegerät Computer identifizieren können. Damit kann der Verantwortliche seine Services verbessern, wenn der Nutzer die Website wiederholt besuchen. Eine Zuordnung von personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer ist dagegen nicht möglich.Beim Zugang zur der Webseite wird dem Nutzer mittels Pop-Up-Anzeige ermöglicht, der Verwendung von Cookies zuzustimmen oder die Verwendung von Cookies einzuschränken oder abzuschalten. Der Nutzer kann weiter seinen Webbrowser so einstellen, dass vor dem Speichern eines Cookies eine Warnung am Bildschirm erscheint oder dass die Erstellung von Cookies eingeschränkt oder ganz verhindert wird. Über seinen Webbrowser kann der Nutzer Cookies auch nachträglich löschen oder das automatische Löschen der Cookies beim Schliessen des Browsers aktivieren. Über die Hilfefunktionen seines Browsers kann der Nutzer erfahren, wie die Cookie-Einstellungen vorgenommen werden können.Für den Nutzer gilt es zu beachten, dass es bei der Deaktivierung oder Löschung von Cookies aus technischen Gründen sein kann, dass nicht alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden können.
  14. Verwendung von Drittdiensten
    Der Verantwortliche setzt innerhalb der Webseite Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten in die Webseite einbinden zu können (nachfolgend einheitlich bezeichnet als «Inhalte»). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer erfassen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung der Inhalte erforderlich. Drittanbieter können ferner sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als «Web Beacons» bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die «Pixel-Tags» können Informationen, wie etwa der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Solche Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können. Je nach Drittdienst kann es auch sein, dass andere Informationen über den Nutzer erfasst werden, diese für eigene Zwecke des Drittanbieters verwendet und allenfalls im Ausland bearbeitet werden.
    Soweit der Verantwortliche auf der Website die im Anhang aufgelisteten Dienste Dritter einsetzt, stimmt der Nutzer mit der Benützung der Website dem Einsatz dieser Dienste und den damit verbundenen Datenbearbeitungen durch Dritte, der Nutzung zu eigenen Zwecken Dritter, der damit allenfalls verbundenen Bekanntgabe ins Ausland sowie den damit verbundenen Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen Dritter zu.Der Nutzer anerkennt insbesondere, dass der Verantwortliche für die Bearbeitung von Personendaten im Rahmen solcher Dienste Dritter mangels Einflussmöglichkeit keine Verantwortung übernehmen kann. Der Verantwortliche bemüht sich, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden, kann dies aber aufgrund fehlender Einflussmöglichkeiten nicht garantieren. Solche Drittdienste und damit einhergehend der Umfang der Nutzerdatenbearbeitung ändern sich laufend infolge von Updates, Fehlerbehebungen, neuen Releases oder anderen Programmmodifikationen. Die entsprechenden Beschriebe der Drittdienste in dieser Datenschutzerklärung dienen daher nur der groben Orientierung des Nutzers über den Inhalt und Umfang der Datenbearbeitung durch solche Dienste sowie Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out). Der Verantwortliche bemüht sich, die Beschriebe regelmässig zu aktualisieren, kann aber keine Gewähr für die jederzeitige Aktualität der Angaben übernehmen. Er empfiehlt dem Nutzer, sich über den Inhalt solcher Dienste bzw. den Umfang der damit verbundenen Nutzerdatenbearbeitung regelmässig direkt beim entsprechenden Drittdienstanbieter zu informieren.Die im Anhang enthaltene Auflistung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Bearbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten.
  15. Rechte des Nutzers
    Der Nutzer hat unter Vorbehalt der gesetzlich vorgesehenen oder vertraglich vereinbarten Ausnahmen folgende Rechte hinsichtlich der Nutzerdaten:
    • Das Recht auf Information über die Datenbearbeitung (Art. 19 DSG)Das Auskunftsrecht (Art. 25 DSG)Das Recht auf Berichtigung von Daten (Art. 6 Abs. 5 DSG; 32 Abs. 1 DSG)Das Recht auf Löschung von Daten («Recht auf Vergessenwerden»; Art. 6 Abs. 4 DSG; 32 Abs. 2 lit. c DSG)Das Recht auf Widerspruch sowie auf Einschränkung («Sperrung») oder Einstellung der Bearbeitung von Daten (Art. 30 Abs. 2 lit. b; 32 Abs. 2 lit. a, b DSG)Das Recht auf Widerruf der Einwilligung in die Datenbearbeitung (Art. 30 Abs. 2 lit. b DSG)Das Recht auf Datenherausgabe und -übertragbarkeit (Art. 28 DSG)Das Recht auf Information bei automatisierten Einzelentscheidungen (Art. 21 DSG)
    Bei Widerruf der Einwilligung zur Bearbeitung von Nutzerdaten, bei Begehren um Einschränkung der Datenbearbeitung sowie bei Begehren um Löschung der Nutzerdaten werden die Nutzerdaten vom Verantwortlichen gelöscht, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder überwiegende Interessen des Verantwortlichen entgegenstehen. Insbesondere In diesem Fall schränkt der Verantwortliche die Verwendung von Nutzerdaten auf die rechtlich erforderlichen Zwecke ein. Nutzerdaten, die für eine Auftragsabwicklung bzw. zu kaufmännischen Zwecken erforderlich sind, sind davon nicht berührt. In sämtlichen dieser Fälle nimmt der Nutzer in Kauf, dass keine oder nur noch eingeschränkte personalisierte Dienstleistungen erbracht werden können.

    Bei Fragen zur Bearbeitung von Personendaten oder für andere oder Datenschutzanliegen kann der Nutzer den Verantwortlichen über die oben unter dem Titel «Verantwortlicher / Kontaktdaten» angegebene Kontaktstelle kontaktieren. Um Missbrauch vorzubeugen, beantwortet der Verantwortliche Datenschutzanfragen jedoch nur schriftlich und gegen Vorlage eines Identitätsnachweises (Kopie Ihres Passes oder Ihrer ID). Die Auskunft ist kostenlos und wird in der Regel innert 30 Tagen erteilt.
  16. Zuständige Aufsichtsbehörden
    Zuständige Behörde für Anliegen betreffend Datenschutz bei der Bearbeitung von Nutzerdaten durch Private ist soweit Personen in der Schweiz betroffen sind oder die Daten von der Schweiz aus bearbeitet werden der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte EDÖB. Er kann von Amtes wegen oder auf Anzeige hin Verstösse gegen Datenschutzvorschriften untersuchen und verfügen, dass die Bearbeitung ganz oder teilweise angepasst, unterbrochen oder abgebrochen werden muss. Weiter berät er private Personen in Fragen des Datenschutzes, erteilt betroffenen Personen auf Anfrage Auskunft darüber, wie sie ihre Rechte ausüben können und kann bei der zuständigen Strafverfolgungsbehörde Anzeige erstatten.Die Kontaktangaben des EDÖB sind unter https://www.edoeb.admin.ch ersichtlich.
  17. Gerichtsstand / anwendbares RechtSofern nicht zwingendes Recht entgegensteht, ist alleine schweizerisches Recht anwendbar, unter Ausschluss des internationalen Kollisionsrechts. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist abgesehen von zwingenden gesetzlichen Gerichtsständen der Sitz des Verantwortlichen.
    Express Personal AG
    August 2023

Verwendete Drittdienste

Verwendung von Google Maps

Diese Website nutzt das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie neben weiteren Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Verwendung von Google reCAPTCHA

Diese Website verwendet den Dienst reCAPTCHA der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Abfrage dient dem Zweck der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schliesst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Ihre Daten werden dabei gegebenenfalls auch in die USA übermittelt. Für Datenübermittlungen in die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission, das „Privacy Shield“, vorhanden. Google nimmt am „Privacy Shield“ teil und hat sich den Vorgaben unterworfen. Mit Betätigen der Abfrage willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Nähere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Datenschutzerklärung für Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend «Google» genannt.

Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sofern Sie über ein Google-Benutzerkonto verfügen, können Sie in den dortigen Einstellungen unter «Meine Daten», «persönliche Daten» die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code «_anonymizeIp();» erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitenbetreiber zu erbringen. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Google Analytics deaktivieren.

Ausserdem können Sie die Nutzung von Google Analytics auch verhindern, indem sie auf diesen Link klicken: Google Analytics deaktivieren. Hierdurch wird ein sog. opt-out Cookie auf ihrem Datenträger gespeichert, der die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Google Analytics verhindert. Bitte beachten Sie, dass bei einem Löschen sämtlicher Cookies auf Ihrem Endgerät auch diese Opt-out-Cookies gelöscht werden, d.h., dass Sie erneut die Opt-out-Cookies setzen müssen, wenn Sie weiterhin diese Form der Datenerhebung verhindern wollen. Die Opt-out-Cookies sind pro Browser und Rechner/Endgerät gesetzt und müssen daher für jeden Browser, Rechner oder anderes Endgerät gesondert aktiviert werden.

Datenschutzerklärung für Facebook

Diese Website verwendet Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA . Bei Aufruf unserer Seiten mit Facebook-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen. Besitzen Sie einen Facebook-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Facebook weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

Datenschutzerklärung für Twitter

Diese Website verwendet Funktionen von Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Bei Aufruf unserer Seiten mit Twitter-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Twitter aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Twitter übertragen. Besitzen Sie einen Twitter-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Twitter-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Twitter aus. Interaktionen, insbesondere das Anklicken eines „Re-Tweet“-Buttons werden ebenfalls an Twitter weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://twitter.com/privacy.

Datenschutzerklärung für Instagram

Auf unserer Website sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

Datenschutzerklärung für LinkedIn

Diese Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Datenschutzerklärung für YouTube

Auf dieser Website sind Funktionen des Dienstes «YouTube» eingebunden. «YouTube» gehört der Google Ireland Limited, einer nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Gesellschaft mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, welche die Dienste im Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz betreibt.

Ihre rechtliche Vereinbarung mit «YouTube» besteht aus den unter folgendem Link zu entnehmenden Bestimmungen und Bedingungen: https://www.youtube.com/static?gl=de&template=terms&hl=de. Diese Bestimmungen bilden eine rechtlich bindende Vereinbarung zwischen Ihnen und «YouTube» bezüglich der Nutzung der Dienste. In der Datenschutzerklärung von Google wird erläutert, wie «YouTube» mit Ihren personenbezogenen Daten verfährt und Ihre Daten schützt, wenn Sie den Dienst nutzen.

Datenschutzerklärung für Vimeo

Auf dieser Website sind Plugins des Videoportals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA eingebunden. Bei jedem Aufruf einer Seite, die ein oder mehrere Vimeo-Videoclips anbietet, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Server von Vimeo in den USA hergestellt. Dabei werden Informationen über Ihren Besuch und Ihre IP-Adresse dort gespeichert. Durch Interaktionen mit den Vimeo Plugins (z.B. Klicken des Start-Buttons) werden diese Informationen ebenfalls an Vimeo übermittelt und dort gespeichert. Die Datenschutzerklärung für Vimeo mit näheren Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Vimeo finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo.

Wenn Sie ein Vimeo-Benutzerkonto haben und nicht möchten, dass Vimeo über diese Website Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Vimeo gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Website bei Vimeo ausloggen.

Ausserdem ruft Vimeo über einen iFrame, in dem das Video aufgerufen wird, den Tracker Google Analytics auf. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google für einige Internet-Browser anbietet. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


1. Der Einfachheit halber wird nur die männliche Form verwendet, gemeint sind aber alle Geschlechter.

2. SR 235.1. Verweise auf das DSG beziehen sich auf die per 1.9.2023 in Kraft tretende, totalrevidierte Fassung. Vor dem 1.9.2023 gilt die alte Gesetzesfassung sinngemäss.